Open Access Lectures Gießen: Open Access im Spannungsfeld von Politik und Wissenschaft

13.12.2017 | 18:00

Die Universitätsbibliothek Gießen veranstaltet am 13. Dezember gemeinsam mit dem Graduate Center for the Study of Culture (GCSC) an der Justus-Liebig-Universität zum dritten Mal die Open Access Lectures. Christina Riesenweber vom Open Access-Büro Berlin und Open Access-Beauftragte der Freien Universität Berlin wird u.a. über die Erfahrungen aus der Open Access-Initiative Berlin berichten.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, die sich über neue Entwicklungen in den Bereichen Open Access, Wissenschaftskommunikation und Publikationskulturen informieren wollen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird außerdem die neue Ausgabe der Open Access Zeitschrift On_Culture: The Open Journal for the Study of Culture zum Thema „Screened Alterities“ vorgestellt.

Zeit & Ort

13.12.2017 | 18:00

Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek Gießen
Otto-Behaghel-Straße 8
35394 Gießen

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Universitätsibliothek Gießen.

Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung