Springe direkt zu Inhalt

Aus der Vernetzungs- und Kompetenzstelle Open Access Brandenburg

Personalia

Nachdem die Vernetzungs- und Kompetenzstelle Open Access Brandenburg am 1. April 2021 offiziell ihre Arbeit aufgenommen hat, konnte das Team um Ellen Euler (wissenschaftliche Leitung) ausgebaut werden: Neben Ben Kaden, Anita Eppelin und Philipp Falkenburg wirkt seit 1. Juni 2021 Jana Rumler an der Umsetzung der Open-Access-Strategie des Landes mit. Eine weitere Stelle, die das Team leiten wird, wird derzeit besetzt.

Publikationsfonds für Open-Access-Monografien

Anfang August jährte sich die Veröffentlichung der Open-Access-Strategie des Landes Brandenburg zum zweiten Mal. Ein wesentlicher Baustein darin ist ein Publikationsfonds für Open-Access-Monografien. Dieser ist nach intensiven Abstimmungen der Beteiligten an den Einrichtungen und der VuK zum 6. September 2021 gestartet; erste Veröffentlichungen konnten bereits mit Mitteln des Publikationsfonds im Open Access publiziert werden.

Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung