BMBF veröffentlicht Open-Access-Strategie

News vom 21.09.2016

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Open-Access-Strategie veröffentlicht, die darauf zielt, die Ergebnisse öffentlich geförderter Forschung in digitaler Form ohne finanzielle, technische oder rechtliche Barrieren zugänglich und nutzbar zu machen. Mittels eines breit gefächerten Maßnahmenkatalogs soll die Transformation zu einem Open-Access-basierten Publikationsmodell vorangetrieben werden. Das BMBF nimmt Open Access als Standard in die eigene Projektförderung auf.

Open-Access-Strategie des BMBF (PDF)

73 / 73
Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung