TU Berlin erwägt, alle Elsevier-Journale abzubestellen.

News vom 20.02.2017

Der Berliner Tagesspiegel berichtet heute in einem Artikel über die Haltung der TU Berlin und den Stand der Verhandlungen im Konflikt zwischen der Verhandlungsgruppe DEAL und dem Verlag Elsevier. In diesen Verhandlungen geht es um eine Vereinbarung für bundesweit gültige Lizenzen mit starker Open-Access-Komponente.  

Zum Artikel im Tagesspiegel

Lesen Sie zu den DEAL-Verhandlungen auch einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 16. Februar. 

67 / 73
Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung