Springe direkt zu Inhalt

Vortragsfolien zum geplanten Förderprogramm Open-Access-Infrastrukturen der DFG ab 2021 verfügbar

News vom 17.11.2020

Das neue Förderprogramm ab 2021 der DFG zur Förderung von Open-Access-Infrastrukturen fokussiert sich, komplementär zum Förderprogramm für OA-Publikationskosten, auf digitale Informationsinfrastrukturen und setzt dabei drei Schwerpunkte: Modellentwicklung und Standardisierung von Verträgen und Finanzflüssen, Aufbau und Ausbau offener Publikationsplattformen und die Entwicklung und Umsetzung von Techniken und Verfahren für das wissenschaftliche Publizieren. 

Den Vortrag im Rahmen der Open-Access-Tage 2020 zum geplanten Programm von Astrid Sänger ist jetzt auf zenodo abrufbar: 
DOI: 10.5281/zenodo.408535

4 / 100
Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung