Springe direkt zu Inhalt

Alle drei Berliner Universitätsbibliotheken unterstützen nun den Open-Access-Verlag Open Book Publishers

Als dritte Berliner Universitätsbibliothek wird die Humboldt-Universität zu Berlin Mitglied.

News vom 19.05.2020

Die Universitätsbibliotheken der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin und nun auch der Humboldt-Universität zu Berlin unterstützen den Open-Access-Verlag Open Book Publishers (OBP) durch eine sogenannte "Library Membership" in Form eines jährlichen Mitgliedsbeitrag. Die Bibliotheksmitgliedschaften stärken das Open-Access-Publizieren von Büchern und die Nutzung von offenen Technologien und Infrastrukturen. Mehr Informationen zur Mitgliedschaft und den Vorteilen für beteiligte Einrichtungen finden sich auf der Website von OBP.

Open Book Publishers ist ein Open-Access-Verlag im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften mit Sitz in UK. OBP veröffentlicht Open-Access-Bücher ohne Book Processing Charges (BPCs) zu erheben. Die Finanzierung erfolgt u.a. über Mitgliedschaften und Sponsoring.


Referenzen:

Website OBP: https://www.openbookpublishers.com/

Liste der Mitgliedschaften: https://www.openbookpublishers.com/section/48/1

30 / 100
Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung