Springe direkt zu Inhalt

OA Thinkathon 22.-23.10.2020

Open-Access-Week 2020

Open-Access-Week 2020

Thinkathon Open Access Monitoring Berlin-Brandenburg am 22. und 23. Oktober 2020

Das Open-Access-Büro Berlin und das Projekt Kompetenzentwicklung Open Access Brandenburg laden am 22. und 23. Oktober 2020 zu einem Thinkathon zum Open Access Monitoring ein. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalen Open Access Week 2020 statt.

Anmeldeinformationen

Die strukturierte Beobachtung des Open-Access-Publikationsverhaltens und -aufkommens und damit verbunden die Bewertung der Wirksamkeit von Open-Access-Förderung wird für die Wissenschaftssteuerung und Strategieentwicklung zunehmend relevant. Grund genug, um das Thema konzentriert in Form eines Thinkathons zu behandeln. Beim Format des Thinkathons (angelehnt an “Hackathon”) werden lediglich der thematische Rahmen und passende Impulse durch die Veranstaltenden gesetzt, während die eigentliche Auseinandersetzung mit dem Thema sowie die inhaltliche Schwerpunktsetzung spontan und kollaborativ durch die Teilnehmenden geschieht. Besonders wertvoll ist dabei die Summe der Perspektiven, die die Teilnehmenden mitbringen. Zugleich erhoffen wir uns, die gegenwärtigen Desiderate, blinde Flecken und vielleicht auch Fehlentwicklungen und -deutungen in diesem Bereich zu bestimmen und daraus Schlussfolgerungen für konkrete weitere Aktivitäten in Berlin und Brandenburg zu ziehen. 

Wir freuen uns über die Teilnahme von Open Access Professionals insbesondere aus Berlin und Brandenburg. Die Veranstaltung findet virtuell (via Zoom) am Donnerstag (22.10.2020) von 10-15 Uhr sowie am Freitag (23.10.2020) von 9-12 Uhr statt. Den geplanten Ablauf finden Sie weiter unten. Selbstverständlich werden wir eine Dokumentation der diskutierten Themen und insbesondere der Ergebnisse im Nachgang der Veranstaltung offen zur Verfügung stellen. 

Da die Zahl der Teilnehmenden im Sinne einer produktiven Diskussionsatmosphäre begrenzt ist, bitten wir Sie um Anmeldung möglichst bis zum 19.10. über unser Anmeldeformular. Ihre Mailadresse wird dann zur weiteren Kommunikation in einen Mailverteiler aufgenommen. Wir werden außerdem ein kollaboratives Pad bereitstellen, in dem Themen gesammelt werden können, die im Rahmen des Thinkathons diskutiert und bearbeitet werden können.

Links:

Organisationsteam:

Agenda:

Tag 1: Donnerstag, 22.10.2020

10:00-10:30    Begrüßung, Vorstellungsrunde

10:30-11:30    Gemeinsames Eindenken ins Thema Open Access Monitoring

11:30-12:30    Pause

12:30-14:30    Breakout Sessions (inkl. 15 min Pause)

14:30-14:45    Tagesabschluss

Tag 2: Freitag, 23.10.2020

09:00-10:00    Breakout Sessions

10:00-10:30    Pause

10:30-11:30    Austausch über die Breakout Sessions, Diskussion

11:30-12:00    Abschluss: Feedback zur Veranstaltung, nächste Schritte, Abschied

Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung